Die Schule in Zahlen

Wie viele Klassen und Schüler haben wir?

Im Schuljahr 2022/2023 werden in insgesamt zehn Klassen ca. 110 Schülerinnen und Schüler in den Jahrgängen 5 bis 10 an der Johannes-Rabeler-Schule unterrichtet.

Wer arbeitet für uns?

Das Kollegium des Förderzentrums Johannes-Rabeler-Schule besteht aus 50 Förderschullehrerinnen und -lehrern und zwei Lehramtsanwärterinnen.

Ansprechpartner für alle sind unsere Sekretärin und die Hausmeisterin.

In der Bibliothek und bei der Leseförderung unterstützt uns zwei ehrenamtliche Mitarbeiterinnen.

Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 werden von Mitarbeitern der Arge und alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Problemen von unserer Schulsozialarbeiterin betreut.

An den Nachmittagen sorgt unser Reinigungspersonal für Sauberkeit.

Wie findet man sich in unserer Schule zurecht?

Zurzeit wird unsere Schule umgebaut und umfassend renoviert.

Im gelb gestrichen Hauptgebäude befinden sich alle Klassen, der Physikraum, der neue PC-Raum, die Schülerbücherei, die Schülerfirma "Rabeler-Snack", das Lehrerzimmer, die Aula, die Verwaltungsräume und oben unterm Dach der Karzer, eine alte schulische Arrestzelle, die heutzutage natürlich nicht mehr genutzt wird.

Das Haus 2, ein rotes Backsteingebäude, wurde im letzten Schuljahr grundlegend saniert. Zu diesem Schuljahr sind dort sechs Klassen eingezogen, darunter die zwei neuen fünften Klassen. Alle Klassenräume sind mit Beamern, WLAN und Differenzierungsräumen ausgestattet, aber auch mit klassischen grünen Tafeln. Außerdem befinden sich in Haus 2 die Räume der Schulsozialarbeiterin und der Beratungslehrerin.

Direkt an Haus 2 grenzt unsere kleine Sporthalle.

Wenn Sie unser Hauptgebäude umrunden, stehen Sie vor einem dritten Haus, in dem Werk- und Kunstraum sowie die Schulküche untergebracht sind.